Yoga, Qigong, Meditation, Tai-Yo-Chi® im Strafvollzug

Da Yoga, Qigong, Meditation und Tai-Yo-Chi® immense,  belegte Potentiale – auch verhaltenstherapeutische –  für den Menschen zur inneren „Selbst-Aussrichtung“ bieten, ohne das rein quietistische Element (reine Entspannungsverfahren wie Autogenes Training, Progressive Muskelrelaxation, Konzentrative Entspannung) zu betonen, kann das „In-Kontakt-Kommen“ mit diesen, für die jeweiligen Gefangenengruppen adaptierten, alten Inhalten und Übungswegen für den (interessierten) Gefangenen neue Sehweisen auf die eigene Situation, die gegenwärtigen Gegebenheiten und ein Stimulus für einen Bedarf an Veränderung bedeuten. Yoga, Qigong, Meditation, Tai-Yo-Chi® im Strafvollzug weiterlesen