Tai-Yo-Chi

Tai-Yo-Chi

Verbindung von Taiji, Yoga & Qigong – ein integrativer Übungsweg

Tai-Yo-Chi® für Gesundheit: zur Gesundheitsförderung und Prävention
Tai-Yo-Chi® für Heilung: im Prozess der Heilung ganzheitliche Ansätze bieten
Tai-Yo-Chi® für schonende körperliche Aktivität
Tai-Yo-Chi® für Achtsamkeit
Tai-Yo-Chi® als Bewusstwerdungsprozess.

Durch Bewusstwerdung, d.h. wenn die Sinne klarer werden, wenn der Geist fokussiert zur Ruhe kommt, verändert sich das Bild von uns selbst und von der Umwelt.

Auf diese Weise bestimmt auch das Bewußtsein das Sein!  D.h. – das Potential für Wohlsein und Glück liegt auch in uns selbst!

Diesen Weg können wir gemeinsam ein Stück gehen ….

Die ganzheitliche Betrachtung des Menschen führt zum Einklang von Körper, Atem und Geist und somit zu innerer Balance, Gesundheit und Harmonie mit der Umgebung, d.h. auch ehrlichem und gewaltfreiem Miteinander.

Erfahrungen

Durch langjährige bewegungspraktische und pädagogische Erfahrung, Yogapraxis, Tätigkeiten als Kursleiter und als Physiotherapeut (Intensivstation, Geriatrie, Chirurgie, Innere Medizin, Orthopädie, Sporttherapie, Sporttphysiotherapie) ist ein integrativer Übungsweg zur Verbesserung des individuellen psycho-physichen Zustandes entstanden.

Auf dieser Basis erfolgt eine systematische und gründliche Einführung und ggf. Fortführung und Betreuung, währenddessen gesundheitliche Besonderheiten berücksichtigen werden können.

Nach Absprache geeignet bei folgenden Indikationen

  • Hypertonie
  • Herzinsuffizienz
  • Rückenerkrankungen
  • Schwere Arthrose
  • Psychosomatik
  • Burn out
  • nach OPs
  • Neurologische Erkrankungen (u. U. nach Schlaganfall (siehe wiss. Studie))

Tai-Yo-Chi® und Prävention

Gesetzliche Krankenkassen fördern  Präventionsmaßnahmen nach § 20 SGB V:  z.B. als  „GESCHLOSSENER KURS“ (kein Therapiekurs! Aber therapeutische Wirkung möglich – kein Lehrerausbildungskurs!).

Als Präventionskurs wurde dieser hiesige Tai-Yo-Chi® erstmalig 2005 zertifiziert.

Die letzte Zertifizierung für GKK galt bis 12/ 2016

Eine Rezertifizierung wird derzeit nicht angestrebt!

  • jede Kursstunde = 90 min.
  • Teilnehmer: 5 bis max. 10
  • Anleitung und Korrektur

Bitte mitbringen:  großes Handtuch, Übungsbekleidung (für Ruhephasen je nach Wärmehaushalt lange Sachen zum An- und Ablegen, dicke Strümpfe). Geübt wird barfuß oder mit Strümpfen. Schuhe sind nur erforderlich, wenn medizinisch indiziert (z.B. bei großen Beinlängendifferenzen (ab 1cm))

Wo?

Alle Kurse in dezentralen Räumlichkeiten. Bitte ggf. aktuelle Kursorte nachfragen

Für Wen?

Hinweise zur eigenen Belastungseinschätzung (Level):

Schwierigkeitsgrade im Überblick

Weiterführend siehe auch  Yoga

Was?

Tai-Yo-Chi® sorgt nachhaltig für Ausgeglichenheit, mentale Klarheit, Konzentration, physische Stabilität und Beweglichkeit, Selbstsicherheit und innere Balance, Gesundheit und Wohlbefinden, erhöhte Belastbarkeit und Toleranz gegenüber Stress und Alltagsanforderungen, bessere Energieeinteilung, Sensibilität, Bewusstheit und gelassene Harmonie sich selbst und anderen gegenüber.

Erfahren Sie mehr über Tai-Yo-Chi.

Die Wirkung des Tai-Yo-Chi.

Wissenschaftliche Arbeit „Wirkung von Tai-Yo-Chi® bei Schlaganfallbetroffenen“.

Wann?

Termine

Kosten?

Preise